AKTUELL

Eine Videoinstallation von
Filomeno Fusco & Marte Kiessling, feat. Anselm Kiessling

Der Krefelder Jung‘ Anselm Kiessling kocht den Drakeplatzeintopf von Joseph Beuys nach und erklärt den schwimmenden Elch. Er plaudert über persönliche Zusammentreffen mit Elchen in freier Wildbahn und die K-Bahn in Krefeld, die Beuys nach Düsseldorf gebracht hat.
Die hieraus entstandene Videoinstallation „Wie man dem runden Gemüse den Eintopf erklärt“ wird im WirWir zum ersten Mal präsentiert.
Als Resultat der Kochaktion für die Dreharbeiten sind 17 Multiples mit eingebüchstem und ausgebüchstem Elch konserviert worden. Des Weiteren wurden 30 Multiples „Krummer Jupp“ Flachmänner aufgefüllt und 50 Plakate gedruckt.
Zur Präsentation gibt es gegen eine Spende den Eintopf mit Neuköllner Gemüse, dazu einen ordentlichen Schluck „Krummer Jupp“. Auch die Multiples können erstanden werden.
—-Alle Einnahmen des Tages gehen zu 100% an die Bahnhofsmission am Ostbahnhof zur Unterstützung der Obdachlosenhilfe.—-

202021

ARCHIV

2017- Frühling 2020

2016

2015

2014

2013

2012

2011

NEU

AUDIO ONLINEPROJEKT

————————————————-